Berlin Mitte

Dr. Ingo Seiter

Dr. Tobias Steinke

Andreas Reichel

Dr. Katja von dem Busche

Dr. Ingo Seiter

Herr Dr. Seiter ist Facharzt für Chirurgie mit der Schwerpunktbezeichnung spezielle Unfallchirurgie und Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie.
Er ist als Durchgangsarzt der Berufsgenossenschaften zur Behandlung von Schul- Arbeits- und Wegeunfällen zugelassen.
Nach dem Abitur am CanisiusKolleg hat er das Medizinstudium an der FU Berlin und Humboldt Universität (Charité) absolviert.
Die klinische Weiterbildung und Facharzttätigkeit führte ihn mit umfassender operativer Tätigkeit durch die Abteilung für Allgemeine und Viscerale Chirurgie und die Abteilung für Orthopädie und Unfallchirurgie des Sankt Gertrauden Krankenhauses in Berlin.
Seine Forschungstätigkeit und Promotion hat er auf dem Gebiet des MRT mit der Entwicklung neuer operativer Methoden an der Charité durchgeführt.
2006 hat er mit Andreas Reichel eine fachübergreifende Gemeinschaftspraxis gegründet, die seit 2015 durch Dr. Steinke erweitert zum ChiruPädicum wurde.

Dr. Tobias Steinke

Dr. med. Tobias Steinke ist Facharzt für Chirurgie und seit 1997 in der Chirurgie tätig.
Nach seinem Studium an der Berliner Humboldt-Universität (Charitè) folgte ein Auslandsaufenthalt mit Vertiefung seiner Kenntnisse in Lehrkrankenhäusern in Australien und Neuseeland. Im Anschluss war Dr. Steinke an verschiedenen Berliner Kliniken tätig, so z.B. im St. Gertrauden Krankenhaus, dem Klinikum Buch und dem DRK-Klinikum Köpenick. Nach Erlangung der Facharztbezeichnung arbeitete er in der Klinik für Orthopädie der Parkklinik Weißensee.
Ab 2008 war Dr. Steinke im ambulanten Bereich in einem großen Berliner MVZ chirurgisch tätig und betreute als H-Arzt auch Arbeits- Wege und Schulunfälle.
Er verfügt über eine breit gefächerte Ausbildung in der Allgemein-, Viszeral- und Unfallchirurgie.
Seit 2015 ergänzt Dr. Steinke das Team der Gemeinschaftpraxis ChiruPädicum.

Andreas Reichel

Herr Andreas Reichel ist Facharzt für Chirurgie und seit 1984 in der Chirurgie tätig. Nach dem Abitur am Canisius Kolleg studierte er an der Maximilians Universität in Würzburg Medizin und war im Anschluss im Klinikum Coburg tätig. Seine chirurgische Ausbildung erfolgte im St. Elisabeth Hospital in Recklinghausen sowie im St. Gertrauden Krankenhaus in Berlin mit den Schwerpunkten Allgemein-, Viszeral und Unfallchirurgie.
Aufgrund seiner breitgefächerten Ausbildung an verschiedenen chirurgischen Abteilungen und der langjährigen Tätigkeit in seinem Fachgebiet verfügt Herr Reichel über ein breites Erfahrungsspektrum in der Viszeral-, Allgemein- und Unfallchirurgie.
Seine Tätigkeitsschwerpunkte liegen in der Hernienchirurgie und der Behandlung von Enddarmerkrankungen.
2006 erfolgte die Niederlassung als Vertragsarzt gemeinsam mit Dr. Seiter in einer chirurgisch-unfallchirurgischen Gemeinschaftspraxis im Paul-Gerhardt-Stift in Berlin.

Dr. Katja von dem Busche

Frau Katja von dem Busche ist Fachärztin für Kinderchirurgie mit der Zusatzbezeichnung Kinderorthopädie. Ihr Medizinstudium absolvierte sie an der Universitätsklinik Hamburg und Nizza mit Auslandsaufenthalte in New York, Senegal und Tansania.
Ihre Facharztausbildung begann sie in der Kinderorthopädie des Altonaer Kinderkrankenhauses in Hamburg. Weitere Ausbildungsstationen waren das Klinikum Bremen-Mitte und seit 2008 die Klinik für Kinderchirurgie der Charité in Berlin, wo sie 2011 den Facharzt für Kinderchirurgie erwarb.
Ihre Zusatzqualifikation zur Kinderorthopädin, inklusive der DEGUM Zertifizierung des Ulltraschalls der Säuglingshüfte erlangte sie 2016 im Ev. Waldkrankenhaus Spandau.
Von 2016-2020 leitete Frau Dr. von dem Busche die Poliklinik für Kinderchirurgie der Charité und betrieb eine Schwerpunktsprechstunde für Kindertraumatologie. Seit 2019 als stellvertretende D-Ärztin zur Behandlung von Schul- und Kindergartenunfällen.
Frau Dr. v.d. Busche engagiert sich seit über 15 Jahren in der medizinischen Entwicklungshilfe mit Projekten in Afrika und Indien. In Eritrea betreut sie seit 2005 ein Projekt zur Behandlung des angeborenen Klumpfußes nach der Ponsetimethode.
Frau Dr. v. d. Busche verfügt über ein breites Spektrum mit langjähriger Erfahrung in der Versorgung von Kindern mit angeborenen und erworbenen Erkrankungen.
Seit Oktober 2020 arbeitet Frau Katja v.d. Busche in der Gemeinschaftspraxis ChiruPädicum. Sie ist dort für die Behandlung von Kindern nach Unfällen, sowie für allgemeine kinderchirurgische und kinderorthopädische Behandlung zuständig.

Unsere Mitgliedschaften:

  • Ärztekammer Berlin
  • Kassenärztliche Vereinigung Berlin
  • Bund Deutscher Chirurgen
  • Deutsche Gesellschaft für Unfallchirurgie
  • Berliner Chirurgische Gesellschaft

Sprechstunde

Montag-Freitag 9:00-17:00

Kontakt:
Tel: +49 (30) 451 01 01
Fax: +49 (30) 452 98 64

 

 

Wie

! Achtung separate Erreichbarkeit !

Kinderorthopädie

Schul- Kita- und Arbeitsunfälle

Tel: 49(30) 451 99 166

 

Allgemein

Sprechzeiten:
Mo - Fr 8 - 18 Uhr

D-Arzt